Mein Shop

Mein Shop
JoJus Welt auf DaWanda

Montag, 1. Juli 2013

30 Dinge in 300 Tagen - ich komme zu nichts...

Hallo Zusammen,

ehrlich, wir hatten bisher ständig irgendwas vor, an jedem Wochenende ist hier Action und kein Ende in Sicht... Von Familientreffen, über Schul- und Kindergartenfeste bis hin zu Hochzeiten.
Das ist wirklich schön, aber auch anstrengend und weiter geht es.

Der Große Vorteil, die Zeit geht wie im Flug vorbei und ganz nebenbei haben wir unsere Fernbeziehung geschafft. Es waren dann doch "nur" 5 Monate und nicht 6, aber es hat dann auch gereicht.
Nachdem mein Mann ja schon immer auf Produktionen war und wir das letzte halbe Jahr unter der Woche immer auf ihn verzichten mussten, hat er jetzt einen normalen Job, bei dem er morgens geht und abends zurück kommt.

Jetzt hoffen wir, dass hier endlich mal sowas wie ein normales Familienleben Einzug hält und wir uns darüber nicht verkrachen, schließlich sehen wir uns jetzt öfter ;)...

Hier dann mal meine Liste:

Hier meine 30 Dinge, die ich in 300 Tagen schaffen will.
Zeit: 2.1.2012 bis 28.10.2013 (kurz vor meinem Geburtstag passt ja)

1. Badezimmer ausmisten
2. 1 Mal pro Monat einen Abend mit meinen Freundinnen verbringen
3. Mein neues 1000er Puzzel legen
4. 6 Monate Fernbeziehung mit meinem Mann ruhig überstehen - wird nicht so lustig... - war halb so wild und waren nur 5 Monate
5. ein neues Sofa kaufen
6. El Porto oder El Grande nähenMeine El Grande findet ihr hier!
7. Nähzimmer ausmisten -geschafft, das macht Spaß! Hier gibt es Stoffe und Zubehör!
8. 3. Teil Shades of Grey lesen - geschafft, ich brauche eine Fortsetzung!
9. Das Zimmer fürs Au Pair fertig machen - Nur ein Au Pair finden wir nicht...
10. 5 verschiedene neue Kuchenrezepte backen - Nr. 1 Nr 2 gab es auch schon, hab aber kein Foto
11. Mind. 15 Paar Socken stopfen - 12 hab ich schon geschafft, wobei ich Strumpfhosenals ein Paar zähle!
12. Die Steuer 2012 machen
13. Sommerurlaub planen und buchen
14. Wieder auf eine regelmäßige Ernährung für mich achten - seitdem die Kinder in der Betreuung sind sehr schwer...
15. Gehaltsabrechnung (nach Ende der Elternzeit) an alle zuständigen Stellen schicken
16. Schöne Familienfotos machen (lassen), rahmen und aufhängen - zum Glück gibt es Hochzeiten, die Fotos sind gemacht...
17. Ein Paket nach Australien schicken
18. Einen Teil der Kinderkleidung sortieren und weggeben/verkaufen - zum Glück gibt es Freundinnen, die schwanger werden, einen Jungen bekommen und fast alles haben wollen...
19. 1 Mal im Monat mit meinem Mann ausgehen - Januar hat geklappt! Februar und März war ein komplettes Wochenende (schön war es)
20. Gemüse pflanzen - erledigt, nur die Sonne fehlt
21. mich selbst einmal beim Arzt komplett durchuntersuchen lassen - ertsmal reicht es mir mit den Arztbesuchen...

22. mind. 10 Hickitaschen nähen und versenden - das Nähen hat begonnen!
23. mind. jede zweite Woche am Singkreis im Kindergarten teilnehmen - Bisher bin ich recht gut dabei.
24. Meinen Kleiderschrank ausmisten und die Sachen auch wirklich weggeben
25. Meinen Shop umgestalten und neues versuchen
26. 10 Ufos vom Nähtisch fertig nähen
27. Ein komplettes Wochenende alleine sein (ohne Mann und Kinder)-es war genial und schreit quasi nach einer Wiederholung...
28. Mich bei den Nachbarn für das Weihnachtsgeschenk bedanken mit etwas selbstgenähtem (es eilt) - war eine Spontanidee und ist gut angekommen
29. Meine Schuhe ausmisten (die sind aber auch teuflisch die Dinger...)
30. T-Shirts für mich und die Kinder nähen

Sieht doch garnicht so schlecht aus, ich hab ja noch etwasZeit...

Und Bald gibt es auch wieder etwas, was ich genäht habe...

LG JoJu

1 Kommentar: