Mein Shop

Mein Shop
JoJus Welt auf DaWanda

Montag, 28. Januar 2013

Mama, an Karneval möchte ich....

... Legolas werden. Das sagt mein Großer zu mir, wieder kurz vor kanpp!

Legolas? Wie sieht der denn aus? Ich meine, okay ja ich hab den Film gesehen, aber was hat Legolas?

Und was hab ich? Genau keine Zeit und nein, ich will nicht nähen, nicht dieses Jahr, nicht so kurz vorher, nicht ein Kostüm mit so vielen Unbekannten!

Also auf gehts in den nächsten Karnevalsladen. Kostüm für den Kleinen, Kostüm für mich, Ergänzung für meinen Mann zu seinem Kostüm.
Legolas? Wie sieht der aus? Nein, haben wir nicht!
Okay, braun, braun hat der Große gesagt, etwas hell und etwas dunkel, aber nicht so ganz.
Auf gut Glück, denn warum sollte ich auch ein Foto anschauen Stoff gekauft.

Nach Hause, Internet an und nach Kostümen gesucht. Ergebnis: AUSVERKAUFT! Ja, können wir liefern, nach Karneval....

Fotos angeguckt, Motivation abgeholt und losgenäht. Danke lieber Mann, dass du mir den Sonntag freigegeben hast und die Kinder übernommen hast.

Und was soll ich sagen, danke liebes Kostüm, dass du überall ausverkauft warst.

Danke lieber Großer, dass du gesagt hast: Wow, Mama, das ist 100 Mal besser, als jedes Kostüm, denn so wollte ich das haben.

Ich freu mich:

Tunika, Hose, Umhang, Beutel, Gürtel, Stiefelstulpen, alles selbst genäht.


Legolas

Legolas

Den Umhang hab ich etwas verändert ungefähr nach dieser Anleitung  Hose Moira von Mamu Design, Tunika stark abgeändert nach Imke von Farbenmix, Stiefelstulpen aus Leder in Anlehung an diese Anleitung

Und ein glückliches Kind!

LG JoJu

Freitag, 25. Januar 2013

Regenbogenbody und Stoffgeschmack

Hallo Zusammen,

es gibt ja so Stoffe, die findet man einfach irgendwie cool. Die haben etwas. Damit meine ich nicht, dass die Farbe an Sich besonders toll ist, oder das Motiv alleine usw, sondern einfach, dass man ihn sieht und direkt entsteht eine Idee im Kopf, die man umsetzen möchte.

Aus einem solchen Stoff ist ein neuer Regenbogenbody von Schnabelina entstanden.
Ein genialer Stoff, ein genialer Schnitt, etwas Zeit und schwupp fertig.
Sogar mein Mann und das ist wirklich selten sagte spontan: Wow, der ist ja klasse!

Vielleicht Sicher findet das nicht jeder, aber wir eben schon und das finde ich imemr das Wichtigste, es muss einem selber gefallen.

Seht selbst:

Regenbogenbody Größe 98







LG JoJu

Sonntag, 20. Januar 2013

Wunschpullover für meinen Mini

Hallo Zusammen,

da ich mir in der letzten Zeit einige Pullover mit einem Kragen genäht habe, hat sich bei uns ein Spiel entwickelt.

Wenn ich mich anziehe, oder auch nur mal so zwischen durch, ziehe ich mir den Kragen übers Gesicht und spiele mit meinen Kindern "Mamamonster".

Ganz harmlos, einfach eben Fangen in der Wohnung...
Sie freuen sich schon, wenn ich einen dieser Pullis anhab und fordern es ein.

Als beim letzten Spiel mein Mini irgendwann auf meinen Schoß saß entstand folgendes Gespräch:

Mini: Mama mach das (den Kragen) mal ab ich will das anziehen.
Ich: Das geht nicht, ist nämlich festgenäht.
Mini: Oh! Ich will auch sowas.

Gesagt getan, ab sofort läuft ab und zu neben dem "Mamamonster" auch ein "Minimonster" durch die Wohnung. Bin gespannt, wann der Große auch "sowas" will. Bisher fand er einen Kragen immer total blöd!

Schnitt Ottobre 1-2003 Nr. 20 geänderter Kragen





Einen schönen Sonntag noch.

LG JoJu

Sonntag, 6. Januar 2013

30 Dinge in 300 Tagen - Geschenk für die Nachbarn!

Hallo Zusammen,

unsere lieben Nachbarn haben auch in diesem Jahr einen Gruß vom Christkind über den Gartenzaun gehangen.
Da wir dann kurz im Urlaub waren, kurz weil wir wegen Krankheit abbrechen mussten und danach, na man weiß ja wie das ist, hab ich mich mal an die Nähmaschien gesetzt.
Zusammen mit einer Tafel Chocri und einem Gruß gab es dieses Glückskleeblatt fürs neue Jahr.



Juchhu der erste Punkt auf meiner Liste ist durch. Hier mehr darüber. Keine Sorge, ich schreib jetzt nicht für alles einen Extrapost :).

Morgen geht der Alltag wieder los, Kindergarten, Schule, Arbeit usw...

LG JoJu

Mittwoch, 2. Januar 2013

30 Dinge in 300 Tagen

Hallo zusammen,

zufällig bin ich beim lesen verschiedener Blogs auf eine solche Liste gekommen und fand die Idee super.

Ich finde am ersten Januar sollte man sich noch schonen, daher fange ich heute damit an.

Hier meine 30 Dinge, die ich in 300 Tagen schaffen will.
Zeit: 2.1.2012 bis 28.10.2013 (kurz vor meinem Geburtstag passt ja)

1. Badezimmer ausmisten
2. 1 Mal pro Monat einen Abend mit meinen Freundinnen verbringen
3. Mein neues 1000er Puzzel legen
4. 6 Monate Fernbeziehung mit meinem Mann ruhig überstehen - wird nicht so lustig...
5. ein neues Sofa kaufen
6. El Porto oder El Grande nähenMeine El Grande findet ihr hier!
7. Nähzimmer ausmisten -geschafft, das macht Spaß! Hier gibt es Stoffe und Zubehör!
8. 3. Teil Shades of Grey lesen - geschafft, ich brauche eine Fortsetzung!
9. Das Zimmer fürs Au Pair fertig machen - Nur ein Au Pair finden wir nicht...
10. 5 verschiedene neue Kuchenrezepte backen - Nr. 1 Nr 2 gab es auch schon, hab aber kein Foto
11. Mind. 15 Paar Socken stopfen - 12 hab ich schon geschafft, wobei ich Strumpfhosenals ein Paar zähle!
12. Die Steuer 2012 machen
13. Sommerurlaub planen und buchen
14. Wieder auf eine regelmäßige Ernährung für mich achten - seitdem die Kinder in der Betreuung sind sehr schwer...
15. Gehaltsabrechnung (nach Ende der Elternzeit) an alle zuständigen Stellen schicken
16. Schöne Familienfotos machen (lassen), rahmen und aufhängen
17. Ein Paket nach Australien schicken
18. Einen Teil der Kinderkleidung sortieren und weggeben/verkaufen
19. 1 Mal im Monat mit meinem Mann ausgehen - Januar hat geklappt! Februar und März war ein komplettes Wochenende (schön war es)
20. Gemüse pflanzen
21. mich selbst einmal beim Arzt komplett durchuntersuchen lassen - ertsmal reicht es mir mit den Arztbesuchen...

22. mind. 10 Hickitaschen nähen und versenden - das Nähen hat begonnen!
23. mind. jede zweite Woche am Singkreis im Kindergarten teilnehmen - Bisher bin ich recht gut dabei.
24. Meinen Kleiderschrank ausmisten und die Sachen auch wirklich weggeben
25. Meinen Shop umgestalten und neues versuchen
26. 10 Ufos vom Nähtisch fertig nähen
27. Ein komplettes Wochenende alleine sein (ohne Mann und Kinder)-es war genial und schreit quasi nach einer Wiederholung...
28. Mich bei den Nachbarn für das Weihnachtsgeschenk bedanken mit etwas selbstgenähtem (es eilt) - war eine Spontanidee und ist gut angekommen
29. Meine Schuhe ausmisten (die sind aber auch teuflisch die Dinger...)
30. T-Shirts für mich und die Kinder nähen

Mehr gibt es hier aepplegroen.blogspot.dk

LG JoJu

MMM Nummer 1 - 2013

Hallo Zusammen,

ein frohes neues Jahr euch allen. Ich freue mich, dass ihr auch 2013 bei mir im Blog reinschaut!

heute mache ich mal wieder mit beim MMM. Ich habe beim Nikolauswichteln der SYS-Gruppe 1 Meter tollen Jersey Daisy von HL bekommen.

Ich traue mich eigentlich nicht so viel und bunt für mich zu nähen und hätte ihn mir auch nicht gekauft, da bin ich ehrlich!

Aber dann hab ich angefangen in mit blau zu kombinieren. Den Schnitt hatte ich vorher schon ausprobiert und für absolut sehr gut befunden.

Das Ergebnis ist hier zu sehen und ich trage ihn, fühle mich wohl und bin zufrieden!

Schnitt Minky

Was die anderen so tragen seht ihr hier: memademittwoch

LG JoJu