Mein Shop

Mein Shop
JoJus Welt auf DaWanda

Mittwoch, 14. März 2012

Die Creativa 2012 - Mein Eindruck


Hallo Zusammen,

heute ging es los zur Creativa nach Dortmund. Es war schon auf dem Weg zum Parkplatz richtig voll und auch an der Kasse war was los. Meinen Gutschein konnte ich ohne Probleme einlösen. Ich möchte nicht wissen, wie es da am Wochenende aussieht.
Besonders Leid getan haben mir die ganzen kleinen Kinder, die im Kinderwagen durch das Gedränge geschoben wurden - gut, dass meine zu Hause waren.
Naja, auf ging es. Mich zieht es ja zu den Stoffen und dem Nähbedarf incl. Maschinen.
Ich persönlich fand die Stoffe zum größten Teil völlig überteuert. Die Auswahl war groß, aber die Preise, da bekomme ich wirklich in vielen Läden und das nicht nur im Internet die gleichen Stoffe wesentlich günstiger. Da fehlt mir irgendwie der Messevorteil.
Trotzdem hab ich einen Schwung Uniwebware mitgenommen und zwei Restetüten.
Und natürlich auch jede Menge Ideen und Anregungen.

Besonders toll war die Firma Farbklecks-Collection aus Alzenau, leider habe ich den Stand erst am Ende des Geldes entdeckt, sonst hätte ich sicher noch mehr gekauft :-).
Dann wie immer jede Menge Nähgarn und Zwillingsnadeln bei der Firma Bal aus Wuppertal gekauft.
Und wirklich zu empfehlen ist die Spitze von Lue Smiers aus Rosmalen, ich konnte mich kaum entscheiden :-)

Dann hab ich noch drei wundervolle Tassen für meine Männer gekauft, jede mit dem jeweiligen Vornamen. Leider weiß ich nicht mehr, wie der Stand hieß...

Und dann gab es für mich eine Nähmaschinenberatung. Bei Janome, wurde ich leider einfach ignoriert. Aber bei Blättermann (Brother) und Elna, bekam ich wirklich tolle Beratung.
Zur Auswahl standen die Innov-is 950 und die neue Elna 660
Es gab zweimal ein tolles Messeangebot, aber ich konnte mich dann nicht entscheiden. Und muss einfach nochmal drüber schlafen. Irgendwie blöd...

Dann, finde ich wirklich schade, dass es so wenig Essensmöglichkeiten gibt. Ich meine, auf dieser Messe, die ja immerhin den ganzen Tag geht sind so viele hungrige Menschen. Könnte man da nicht wirklich mehr Angebote machen?

Ich fand es in diesem Jahr wirklich wesentlich entspannter und freundlicher, als im letzten Jahr. Die Messe ist groß und toll und wirklich jeder kommt auf seine Kosten.
Gut, dass ich nicht noch mehr Hobbies habe, die im kreativen Bereich liegen, sonst wäre ich sicher arm :-).

Danke Creativateam und Aussteller, für die wirklich gelungen Zeit, da hat sich mein Tag Urlaub gelohnt!

Hier noch ein paar Bilder meiner kleinen feinen Ausbeute:

Restetüten

Spitze vonLue Smiers

Stoffe von Farbklecks-Collection

Nähzubehör von Bal


LG JoJu

1 Kommentar:

  1. Hallo JoJu,
    ich war heute auch auf der Creativa.
    Bei Farbklecks-Collection habe ich auch direkt zugeschlagen und meiner Freundin direkt den Stoff in die Hand gedrückt, sie soll mir daraus einen Frühlings-Loop nähen. Ich kann das nicht so gut und hab es eher mit Perlen. ;)
    Ich habe mich daher auch eher preislich bei den Perlen umgeschaut und da muss man auch echt die Ohren anlegen. Die waren schweineteuer!! Daher war meine Ausbeute auch eher gering!
    Vielen Dank für deine Eindrücke!
    Lieben Gruß
    Annika

    AntwortenLöschen